ENGEL & VÖLKERS KOHLSCHEID-CUP 2022

Liebe Tennisfreunde,

auch in 2022 richten wir wieder den beliebten Engel & Völkers Kohlscheid-Cup aus. Er wird vom 07. – 14. August 2022 stattfinden.

Wir freuen uns, euch dann wieder zu diesem Event begrüßen zu können.

ENGEL & VÖLKERS KOHLSCHEID-CUP 2021

Begeisternde Tenniswoche beim Engel & Völkers Kohlscheid-Cup

Die zweite Augustwoche ist mittlerweile im Turnierkalender zahlreicher Tennisaktiven der Euregio für den traditionellen Engel & Völkers Kohlscheid-Cup des Tennisclub Kohlscheid reserviert. Das Turnier erfreut sich wegen seiner sportlich-geselligen Atmosphäre großer Beliebtheit bei den Freunden des weißen Sports und ist mit seinem großen Teilnehmerfeld von diesseits und jenseits der Grenzen ein Paradebeispiel für gelebte Euregio. So war es auch dem Bürgermeister der Stadt Herzogenrath, Dr. Benjamin Fadavian, ein besonderes Anliegen, die Siegerehrung persönlich vorzunehmen.

In 123 Doppel- und Mixed Matches kämpften weit über 130 Spielerinnen und Spieler in 71 Doppel- und Mixed-Paarungen sowie 12 Kategorien ab Altersklasse 30 um den Einzug ins Finale und das oft noch in den späten Abendstunden. Dank der Flutlichtanlage, über die der TC Kohlscheid als einziger Herzogenrather Tennisverein auf 4 Plätzen verfügt, ist es auch besonders im Spätsommer möglich, noch in den Abendstunden bei Dunkelheit zu spielen. Ein Plus, das nicht nur Berufstätige zu schätzen wissen.

Das zunehmend gute Wetter im Verlauf der Turnierwoche sorgte für beste Stimmung bei Aktiven und Zuschauern und belohnte mit strahlendem Sonnenschein am Finaltag die Turnierleitung um Theo Plum und die vielen Helfer aus den Reihen des TC Kohlscheid für ihre Mühen. Die Corona-Situation erforderte auch in diesem Jahr einen erheblich erhöhten Organisationsaufwand, um die geltenden Corona-Bestimmungen einzuhalten und für alle Beteiligten größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Nicht zuletzt gebührt den vielen Sponsoren Dank für ihre Unterstützung, besonders der Firma Engel & Völkers, ohne die die Ausrichtung eines solchen Turniers nicht denkbar wäre.

Für die kulinarische Abrundung stand die Clubhausbewirtung unter dem neuen Wirt Mehdi Moghadamfar bereit. Er verwöhnte auf der großen Sonnenterrasse mit seinen frisch zubereiteten Köstlichkeiten und erfrischenden Getränken die Tennisfreunde und sorgte für Stärkung nach anstrengenden Matches.

Bürgermeister Dr. Benjamin Fadavian freute sich im Beisein der Vertreter des Stadtsportverbands, Manfred Borgs, Achim Beckers und Erich Pelzer den Gewinnern nach vielfach spannenden Matches zum Sieg zu gratulieren und die wohlverdiente Siegprämie zu überreichen:

Damen 30 B: Sieger Brümann/Thomas gegen Jungen/Ploum 6:0 6:1

Damen 45 A: Sieger Grafenauer/Schneider gegen Panofen/Pitow 7:5 6:4

Damen 45 B: Sieger Amkreutz/Smeets gegen Knoben-Jung/Engels Abbruch wg. Verletzung

Damen 60 B: Sieger Friedericks/Scheiblich gegen Jenner/Peter 6:2 6:2

Herren 30 A: Sieger Lamm/Lips gegen Hilbig/Naassan 7:6 7:5

Herren 30 B: Sieger Dreßen/Nießen gegen Chandrabalan /Yamauchi 7:5 6:4

Herren 45 B: Sieger Tummers/Zenden gegen Jungen/Kelleter 7:5 6:4

Herren 60 A: Sieger Kusters/Sijben gegen Dürr/Hübner 6:1 1:6 7:6

Mixed 30 A: Sieger Esser/Schmitz gegen Hilbig/Maaßen 6:2 6:4

Mixed 30 B: Sieger Jungen/Lips gegen Zeitzen-Jenniches/Gyrnich 6:1 6:2

Mixed 45 A: Sieger Reuter/Jochems gegen Köhler/Rieper 6:1 2:6 7:6

Mixed 45 B: Sieger Crombach/Petrick gegen Arndt/Arndt 7:6 6:2