Zum Hauptinhalt springen

Engel & Völkers Kohlscheid-Cup 2020

|   News

Ergebnisse, Bericht und Fotos vom beliebten Tenniscup

ENGEL & VÖLKERS KOHLSCHEID-CUP 2020

Sommer, Sonne, Tennisfreude beim TC Kohlscheid

Auch im Corona-Jahr muss die Tennisgemeinde in der Euregio nicht auf den Engel & Völkers Kohlscheid Cup verzichten

Trotz Corona-Pandemie wollte der Tennisclub Kohlscheid die Fans seines in der Grenzregion überaus beliebten Doppel- und Mixed Turniers, des Engel & Völkers Kohlscheid Cup, nicht enttäuschen und setzte alles daran, das Turnier auch in diesem Jahr zum nunmehr zehnten Mal auszurichten. 

Der Verein scheute den erheblichen organisatorischen Mehraufwand nicht, um die Veranstaltung gemäß den Vorgaben der Corona-Schutzverordnung durchzuführen. Die Mühen wurden belohnt. Petrus bescherte den Tennisfreunden zwei Wochen strahlenden Sonnenschein während der Turnierphase. Zu den vielen alljährlichen „Stammspielern“ des Turniers gesellten sich auch zahlreiche neue Tennisbegeisterte aus der Euregio.

Das traumhafte Sommerwetter ließ bei Aktiven und Zuschauern wahre Tennisfreude und trotz aller Einschränkungen eine sportlich-familiäre Atmosphäre aufkommen. Für kühle Getränke und Stärkung nach anstrengenden Matches sorgte in bewährter Manier die Clubgastronomie.

Auch Dr. Manfred Fleckenstein, stellvertr. Bürgermeister der Stadt Herzogenrath, und Manfred Borgs, Achim Beckers und Erich Pelzer vom Vorstand des Stadtsportverband Herzogenrath e.V. machten den TennisspielerInnen unter anderem am Finaltag ihre Aufwartung und zeigten sich von der Tatkraft des Vereins und der Turnierorganisation angetan, dieses Ereignis gerade jetzt unter der Corona-Schutzverordnung für Sportvereine so vorbildlich durchzuführen.

In diesem Zusammenhang gebührt ein großes Dankeschön dem Organisationsteam um Turnierleiter Theo Plum und den vielen Helfern aus dem Verein, die für einen reibungslosen und sicheren Ablauf sorgten. Auch viele Teilnehmer zollten dem Verein Anerkennung für die hervorragende Organisation und zeigten sich dankbar für dieses gelungene Tennisevent. Ihr einhelliges Fazit: „Wir kommen wieder!“ Gleichermaßen gebührt den Turnierteilnehmern ein großes Lob, die sich vorbildlich an die auf der Anlage geltenden Coronaregeln hielten. Der TC Kohlscheid dankt vor allem den vielen Sponsoren, besonders der Firma Engel & Völkers, für ihre Unterstützung, ohne die die Ausrichtung eines solchen Turniers nicht denkbar wäre.

Turnierleiter Theo Plum und der Vorsitzende des TC Kohlscheid, Gottfried Janßen, freuten sich den Gewinnern nach vielfach hart umkämpften Matches zum Sieg zu gratulieren und die wohlverdiente Siegprämie zu überreichen:

So kämpfte ein großes Teilnehmerfeld von 78 Doppel- und Mixed-Paarungen in 11 Kategorien ab Altersklasse 30 in 132 spannenden Begegnungen um den Einzug ins Finale und das oft noch in den späten Abendstunden. Dank der Flutlichtanlage, über die der TC Kohlscheid als einziger Herzogenrather Tennisverein auf 4 Plätzen verfügt, ist es auch besonders im Spätsommer möglich, noch in den Abendstunden bei Dunkelheit zu spielen. Ein Plus, das nicht nur Berufstätige zu schätzen wissen

Gruppenfoto

Ergebnisse

Herren 30 A: Sieger Lamm/Lips gegen Greven/Sistenich, ohne Spiel.

Herren 30 B: Sieger Bönnemann/Dreßen gegen Lontzek/Meuser, ohne Spiel.

Herren 45 A: Sieger Fries/Tischendorf gegen Breuer/Schulz 6:3 6:1.

Herren 45 B: Sieger Köttgen/Njegovan gegen Jungen/Kelleter 6:4 1:6 7:6.

Herren 60 B: Sieger Fahr/Stoica gegen Franzen/Leyens 4:6 6:3 7:6.

Damen 30 A: Sieger Dymowski-Berger/Lehmann-Piecha gegen Brümann/Thomas 3:6 7:6 7:6.

Damen 30 B: Sieger Jungen/Köhler gegen Amkreutz/Sijstermans 7:5 2:6 7:6.

Mixed 30 A: Sieger Esser/Schmitz gegen Niessen/Wette 6:1 6:2.

Mixed 30 B: Sieger Gyrnich/Zeitzen gegen Bönnemann/Jungen 6:4 5:7 7:6.

Mixed 45 A: Sieger Jochems/Reuter gegen Thomas/Hommelsheim 7:5 6:1.

Mixed 45 B: Sieger Schulte-Schmale/Schulz gegen Köhler/Strud, 5:7 7:5 7:6.

Zurück